Enttäuschung oder „Öffnen durchs Rütteln“ Teil I

Ich glaube, es gibt keine Menschen, die in ihrem Leben sagen können „ich wurde noch nie enttäuscht“. Und wenn es sie gibt, dann haben sie etwas entdeckt, was andere mit Sicherheit noch nicht gefunden haben – die Kraft, in keiner Täuschung zu leben. Ich habe mir diese Kraft noch nicht zu eigen gemacht. Meine Bilanz... Weiterlesen →

Sag dem „Zugfahren“ ade!

Ich habe heute einen Beitrag von einer lieben Schulkollegin auf fb gelesen. Sie hatte ein Gedicht zitiert. Es ist ein literarisch sehr schönes Stück. Doch ich wurde sehr unrund nach dem ich es gelesen hatte. Denn die Gefühle, die der Leser danach mit sich nimmt sind Wehmut, Ohnmacht, Hoffnungslosigkeit… In meinen Augen sind diese Gefühle... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: